NACHRICHTEN PUBLIKATIONEN RESSOURCEN INSTITUTIONEN ETUM-EJOURNAL NEWSLETTER-ARCHIV

Rubriken
Ausbildung / Lehre

Bibliotheken

Einrichtungen

Museen

Personen

Preise / Ehrungen

Projekte: Forschung

Projekte: Praxis

Service

Veranstaltungsreihen

Verlage

Zeitschriften / Foren

Die Internetpräsenz zu Premieren
Suche


Suche in:

Mitarbeiten
Sie möchten in der Redaktion von Theaterforschung mitarbeiten?
Newsletter
Email-Adresse:


 
Login
Username:

Passwort:


Institutionen

Atelier für physisches Theater Berlin - Schule für Bewegungsschauspiel


Rubrik: Ausbildung / Lehre
Strasse: Urbanstraße 116
PLZ: 10967
Ort: Berlin
Land: Deutschland
Email: info@apt-absurdacomica.de
Fax: 0049 (0)30 615 81 73
Telefon: 0049 (0)30 616 56 834
Link: www.apt-absurdacomica.de




DAS ATELIER FÜR PHYSISCHES THEATER – Internationale Schule für Bewegungsschauspiel, 1995 gegründet und geleitet von Mina Tinaburri und Ulrich Ernitz, ist ein Ort, an dem das Bewegungstheater/ Physical Theatre, das den neugierigen, fragenden Menschen in den Mittelpunkt stellt, weiter erforscht, gefördert und entwickelt wird. Das APT bietet unter der künstlerischen Leitung von Mina Tinaburri als einzige Ausbildungsstätte in Deutschland einen 2-jährigen Ausbildungsgang für Bewegungsschauspiel/ Physical Theatre nach den Lehren von Jacques Copeau und Jacques Lecoq, der sich von konventionellen Ausbildungskonzepten und -inhalten entfernt, um dem Theater neue und lebendige Impulse zu geben.

DIE STUDIENTHEMEN SIND
Basis des physischen Theaters Körper- & Bewegungsarbeit Tanz- Bühnenakrobatik Stimmarbeit Improvisationstechniken Mimedynamik Neutralmaske Maskenspiel Maskenbau Material- & Objekttheater Personnagen und die menschliche Komödie Der tragische Raum Melodrama Commedia dell’arte Groteske Buffonen Komik Clown Cartoon Theaterdiskurse/ -geschichte Aufführungspraxis Eigenarbeit Management
Abschluss: Bühnenreife.

Ausbildungsbeginn ist idR. Anfang Oktober; im Vorfeld finden Aufnahmeworkshops statt (idR. Anfang Juni und Anfang September).




Verzeichnisdatum: 06.03.2006



Klassifikation: Theaterpraxis
Thematischer Schwerpunkt: Physical Theatre, Jacques Lecoq, Jacques Copeau, Bewegungsschauspiel


Diese Nachricht wurde redaktionell betreut von Jo Jonas.
URL zur Zitation: http://www.theaterforschung.de/institution.php4?ID=523
Copyright by www.theaterforschung.de
Erstellt am: 06.03.2006