NACHRICHTEN PUBLIKATIONEN RESSOURCEN INSTITUTIONEN ETUM-EJOURNAL NEWSLETTER-ARCHIV

Facebook
Find us on Facebook
Suche


Suche in:

Newsletter
Email-Adresse:


 
Linktipps

www.prepaidtarifevergleich.net

Wirtschaftspsychologie

Mitteilen / Ankündigen
Veröffentlichen Sie hier Ihre eigenen Mitteilungen und Termine.
Mitarbeiten
Sie möchten in der Redaktion von Theaterforschung mitarbeiten?
Die Internetpräsenz zu Premieren
Login
Username:

Passwort:


Über uns
Newsletter
Einmal je Woche versendet die Redaktion einen Newsletter mit aktuellen Informationen aus den Bereichen Publikationen, Nachrichten und Institutionen. Alle Newsletter können im Archiv nachgelesen werden.

Publikationen
Die Redaktion betreut Rezensionen zu Neuerscheinungen aus den Bereichen Theater und Medien. Das double blind reviewte E-Journal “etum - Theater und Medien” bietet die Möglichkeit, eigene Artikel zu veröffentlichen. Der call for papers erscheint im Newsletter. Der wöchentliche Newsletter informiert zeitnah über Neuerscheinungen. Zu jeder Publikation wird das Inhaltsverzeichnis mit versendet.

Nachrichten
Die Nachrichten umfassen Ankündigungen oder Ausschreibungen wie call for papers, Konferenzen, Stellenausschreibungen, Symposien oder Workshops und andere aktuelle Termine.

Institutionen
Von Bildungseinrichtungen bis zu Museen sind Institutionen verzeichnet, die sich verschiedensten Forschungsbereichen zuwenden. Sie finden Schwerpunkte zu den Institutionen, Ansprechpartner, Adresse und Weblinks.

Langfristspeicherung
Seit dem 15.07.2013 werden die Inhalte von www.theaterforschung.de über die Langzeitarchivierung von elektronischen Dokumenten der Bayerischen Staatsbibliothek (LZA) gesichert.

Werbung
Der Service von www.theaterforschung.de wird gemeinnützig und unabhängig angeboten. Die Kosten des Webseitenbetriebs werden über Werbung finanziert.
Unterstützen Sie die Arbeit der Redaktion durch eine Spende und helfen sie die Werbung zu verringern. Wenden Sie sich einfach an die Redaktion service@theaterforschung.de .

Mitarbeiter gesucht

Möchten Sie gern als RedakteurIn von Theaterforschung mitarbeiten? Dann bewerben Sie sich bei uns!
Schicken Sie Ihre Bewerbung per Mail an service@theaterforschung.de .

Wir möchten Theaterforschung weiter auf die internationale Wissenschaftslandschaft ausweiten und suchen Redakteurinnen und Redakteure, die auch über gute bzw. sehr gute Englisch- oder Französischkenntnisse besitzen und somit Termine, Annotationen und Rezensionen (evtl. Institutionen) in diesem Bereich bearbeiten können.

Sie kommen idealerweise aus der Theaterpraxis oder -wissenschaft oder aus Bereichen wie Medienwissenschaft, Filmwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Bildwissenschaft, Kunstwissenschaft, Literaturwissenschaft, Germanistik; sind stark am europäischen und internationalen Wissenschaftsgeschehen in Praxis und Theorie interessiert und können Beiträge redaktionell betreuen.

Die redaktionelle Arbeit umfasst:

• Recherche und Einpflegen von fachspezifischen Nachrichten/Annotationen/Rezensionen/Institutionen
• redaktionelle Bearbeitung von Pressemitteilungen/Veranstaltungshinweisen
• Internetrecherche
• Teilnahme an Redaktionssitzungen (via Skype)

Bei Fragen zur Mitarbeit wenden Sie sich bitte an service@theaterforschung.de .
Mitarbeiter
Katrin Ackerl Konstantin
Katrin.Ackerl.Konstantin@theaterforschung.de

Mag.a Katrin Ackerl Konstantin, geb. 1970, ist Schauspielerin und Regisseurin, sowie künstlerische Leiterin.
Sie studierte Schauspiel am Konservatorium Wien, sowie Psychologie (Schwerpunkt Kulturpsychologie) an der Universität Wien und Klagenfurt. Ihre Regiearbeiten umfassen die Entwicklung partizipativer und integrativer Formate für das Theater in Form von nationalen und internationalen Projekten.
Ihre Publikationsbeiträge und Researchtätigkeit beinhalten die Themen Partizipation sowie Performance/Performanz/Performativität in Bezug auf theatrale Settings.
Näheres unter: www.konstantin.cc


Frederike Gerstner
frederike.gerstner@theaterforschung.de

hat an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz und an der Freien Universität in Berlin Theaterwissenschaft und Ethnologie studiert. Aktuell arbeitet sie an ihrer Promotion zur Theatergeschichte des deutschen Kaiserreichs.


Andreas Hudelist
andreas.hudelist@theaterforschung.de

Er studierte an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Deutsche Philologie sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften. Aktuell arbeitet er an seiner Dissertation in den Medienwissenschaften.


Dr. Ingo Jonas
jo.jonas@theaterforschung.de

hat an der Universität von Amsterdam promoviert und ist redaktioneller Leiter von Theaterforschung.


Dr. Yvonne Schmidt
yvonne.schmidt@theaterforschung.de

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute for the Performing Arts and Film der Zürcher Hochschule der Künste und derzeit Lehrbeauftragte am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern. Sie studierte Theater- und Tanzwissenschaft, Komparatistik und Neuere Deutsche Literatur in Mainz, Paris und Bern und promovierte im Fach Theaterwissenschaft an der Universität Bern.


Nutzungsbedingungen
Allgemeine Nutzungs- und Copyright-Regelungen der Webseite www.theaterforschung.de

1. 'Eigenbeiträge' www.theaterforschung.de

1.1.
Das Urheberrecht von Rezensionen und Artikeln, sowie aller anderen Texte und Multimedia Materialien, die zur Publikation über www.theaterforschung.de und unter unmittelbarer Mitwirkung der Redaktion erstellt wurden, verbleibt beim Autor eines Beitrags.

1.2.
Autoren der unter 1.1. genannten Beiträge www.theaterwissenschaft.de ein Recht zur Nutzung der Beiträge in elektronischer und nicht-elektronischer Form. Dieses Recht umfasst alle Nutzungsformen, die www.theaterwissenschaft.de beabsichtigt. Dieses Nutzungsrecht besteht uneingeschränkt und unabhängig von allen anderen Verwendungen, die ein Autor mit seinem Beitrag vorhat. Dieses Nutzungsrecht gilt mit der Ankündigung auf www.theaterforschung.de als bindend für alle Autoren, die Eigenbeiträge einsenden.

1.3.
Eine Verwendung der unter 1.1. genannten Beiträge durch www.theaterforschung.de darf unter exakter Nennung des Autors, des Inhabers des Nutzungsrechts und des Datums der Erstveröffentlichung auf www.theaterforschung.de erfolgen. Falls notwendig, ist auf weitere Kooperationspartner hinzuweisen. Deshalb ist es wichtig, die genaue Formulierung des Vermerks auf das Urheber- und Nutzungsrecht beizubehalten, der auf allen Veröffentlichungen von www.theaterforschung.de, die als "Eigenbeiträge" anzusehen sind, angegeben ist:

Copyright (c) 2008 by www.theaterforschung.de, and the author, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational purposes, if permission is granted by the author and usage right holders. For permission please contact service@theaterforschung.de

1.4.
Für Verwendungen der unter 1.1. genannten Beiträgen durch Dritte ist die schriftliche Zustimmung der Redaktion von www.theaterforschung.de, des Autors und eventuell beteiligter Kooperationspartner einzuholen. Ein Copyrightvermerk, entsprechend dem Muster unter 1.3., ist beizubehalten.


2. Sonstige Beiträge

2.1.
Für alle weiteren Beiträge, außer den unter 1.1. genannten, die ohne maßgebliche Mitwirkung der Redaktion von www.theaterforschung.de zur Veröffentlichung bei der Redaktionen eingehen (z.B. Tagungsberichte), gewähren die Autoren mit der Einsendung eines Beitrags an www.theaterforschung.de ein Nutzungsrecht entsprechend 1.2.

2.2.
Eine Verwendung der unter 2.1. genannten Beiträge ist gestattet, wenn der Autor, der Ort (www.theaterforschung.de) und das Datum der Veröffentlichung angegeben werden. Ein vorhandener Vermerk nach dem Muster

Copyright (c) 2008 by www.theaterforschung.de, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational use if proper credit is given to the author and to the list. For other permission, please contact service@theaterforschung.de

ist beizubehalten.

2.3.
Für alle weiteren, insbesondere kommerziellen, Verwendungen ist die schriftliche Genehmigung der Redaktion von www.theaterforschung.de und des Autors einzuholen.


3. Veröffentlichungen

3.1.
Bei der Veröffentlichung urheberrechtlich geschützter Texte bemüht sich die Redaktion von www.theaterforschung.de um die explizite Genehmigung eines Autors oder Rechteinhabers. Auf das Urheberrecht Dritter wird mit folgendem Vermerk hingewiesen:

Published with friendly permission by www.theaterforschung.de, all rights reserved. This work may be copied and redistributed for non-commercial, educational purposes, if permission is granted by the author and www.theaterforschung.de. For more information please contact service@theaterforschung.de

www.theaterforschung.de behält sich rechtliche Schritte bei Verstoß gegen diese Bestimmungen vor.

Stand: April 2011


Haftungsausschluss
Haftungsausschluss


1. Inhalt des Onlineangebotes

www.theaterforschung.de übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen www.theaterforschung.de, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens www.theaterforschung.de kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. www.theaterforschung.de behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.


2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches von www.theaterforschung.de liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem www.theaterforschung.de von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
www.theaterforschung.de erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat www.theaterforschung.de keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von www.theaterforschung.de eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.


3. Urheber- und Kennzeichenrecht

www.theaterforschung.de ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, von www.theaterforschung.de selbst erstellte Objekte bleibt allein bei www.theaterforschung.de. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von www.theaterforschung.de nicht gestattet.


4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.


5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.